IW 66
Reinhardtsdorfer Sandstein, 2,10 x 0,85 x 0,20 Meter,
2007, Dresden-Innere Neustadt
Grundrisse verschiedener Wohnungen des Plattenbautyps IW 66 bilden den Ausgangspunkt der Arbeit von Matthias Lehmann. Leicht modifiziert wurden sie zu einer Wohneinheit zusammenfügt, die als wiederkehrendes Segment das fortlaufende Relief auf einer Sandsteinplatte bildet.
Alle Einrichtungsgegenstände sind den zur Verfügung stehenden Grundrissen eins zu eins entnommen und wie in der vorhandenen technischen Zeichnung stilisier dargestellt. Sie dokumentieren die räumliche Struktur und Gegebenheit eines Plattenbaus ohne eine Wertung vorzunehmen.
Mit der Aneinanderreihung des einen Wohnsegmentes entsteht ein fortlaufendes Band mit ornamentalem Charakter, welches durch die Möglichkeit seiner gedanklichen Fortsetzung bis ins Unendliche einen beklemmenden Eindruck hervorruft.