terra incognita.
Weltbilder – Welterfahrungen
stellt Fragen nach Utopie und Wirklichkeit von Weltkonstruktionen, aber auch nach den Wegen und Strategien, wie wir uns ein Bild von der Welt machen, sie entdecken und diese Entdeckungen medial transportieren, wie wir uns in der Welt zurechtfinden, sie in Besitz nehmen und verändern. Dabei faszinieren die großen Fragen nach Anfang und Ende ebenso, wie die Texturen, Materialitäten und Vorgänge im Mikro- und Makrokosmos.
Katalog zur Ausstellung vom 29.10.2011-3.2.2012 in der ALTANAgalerie der TU Dresden, mit Abbildungen und Texten von 50 Künstlern und 19 Autoren u.a. auch von Matthias Lehmann.
Herausgegeben vom Sabine Zimmermann-Törne, für TU Dresden - Kustodie
ISBN: 978-3-86780-259-8, addprint AG, Bannewitz/Sachsen, 2011