2 Kubik Zwischenraum
Skulptur, Holz, Farbe, 1.2x 1.2x 1.8 m, Dresden, November 2005
Mit 2 Kubik Zwischenraum entstand ein komplexes Stück Raum, welches durch seine hohe Struktur und Dichte, besondere Anforderungen an unsere räumliche Wahrnehmung stellt.
Unzählige miteinander verbundene Buchenzweigen, die schon durch ihren natürlich gewundenen Wuchs eine schwer fassbare Formalität mit sich bringen, füllen einen Quader von knapp 2,5 Kubikmetern Raumvolumen. Rot bemalte Enden der Äste markieren den exakten Schnitt, den die Außenseiten des Kubus bilden. Der entstehende Zwischenraum gewinnt dabei an Materialität und wird erfahrbar gemacht.